Armutskonferenz Begutachtung „Sozialhilfe“: Existenz und Chancen sichern – nicht Leute noch weiter in den Abgrund treiben!

Die alte Sozialhilfe ist zurück, aber paternalistischer und nach Bundesland zerstückelter als sie es je war.

Wien (OTS) - „Ziel muss es doch sein Existenz und Chancen zu sichern, nicht Leute weiter in den Abgrund zu treiben. Die Chancen für tausende Kinder weiter zu verschlechtern, Familien in krank machende Lebensbedingungen zu treiben und Menschen bis weit in die Mittelschichten einem drohenden...

Weiterlesen

Kinderrechte - Kinderarmut: Billy Elliot - I will dance

Film + Publikumsgespräch anlässlich des internationalen Tags der Kinderrechte am 20.11.2018 im Cinema Paradiso, Beginn 18 Uhr

Weiterlesen

45.000 Kinder sind in Niederösterreich von Armut betroffen

Für einen guten Start- denn Armut ist kein Kinderspiel! Unter dem Motto machen das NÖ Armutsnetzwerk gemeinsam mit der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten, der Bundesjugendvertretung und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig im Rahmen einer Pressekonferenz auf das Thema Kinderarmut aufmerksam.

Weiterlesen

Equal Pension Day

Der Equal Pension Day wird jedes Jahr neu berechnet. Er markiert den Tag, an dem Männer schon so viel Pension bekommen haben, wie Frauen bis zum Jahresende. Heuer ist es der 28. Juli.

In Österreich verdienen Frauen nicht nur weniger als Männer, sie bekommen auch um 43 Prozent weniger Pension.

Grund ist nicht nur das geringere Einkommen von Frauen, sondern auch das Pensionssystem:

Wer die...

Weiterlesen

Das war die zweite NÖ Armutskonferenz "Rechte statt Almosen!"

Danke für Ihr Interesse und Ihren Besuch!

Für die Tagungsdoku klicken Sie bitte hier.

Sie haben teilgenommen und möchten uns eine Rückmeldung geben? Wir freuen uns darüber! Bitte an: armut_in_noe(at)gmx.at

Weiterlesen

Wir gemeinsam!

Wir unterstützen die Kampagne: Wir gemeinsam!

Weiterlesen

Presseaussendung zum Urteil des Verfassungsgerichtshofs

NÖ Armutsnetzwerk: Urteil des Verfassungsgerichtshofs als Chance. Für eine Mindestsicherung die soziale Notlagen vermeidet und bekämpft!

Weiterlesen

Verfassungsgerichtshof hebt Deckelung der Mindestsicherung und Wartefrist mit sofortiger Wirkung auf

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat in der Märzsession weitere Klarstellungen zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung getroffen. Eine von der Dauer des Aufenthalts in Österreich abhängige Wartefrist für die Mindestsicherung in voller Höhe und eine starre Deckelung der Bezugshöhe bei Haushalten mit mehreren Personen im NÖ Mindestsicherungsgesetz "sind unsachlich und daher verfassungswidrig".

...

Weiterlesen